Karin Roth: „Keine Abstriche bei Postleistungen und keine betriebsbedingten Kündigungen bei Beschäftigten in Wendlingen.

Presse im Wahlkreis

„In Wendlingen werden auch künftig die gewohnten Postleistungen angeboten und es gibt keine betriebsbedingten Kündigungen bei den Postbeschäftigten“, teilt Karin Roth, örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, nach einem Gespräch mit dem Regionalbeauftragten der Post mit.

Zum Hintergrund: Die Deutsche Post hat angekündigt, sich bis Ende 2011 von ihrem eigenen Filialnetz zu trennen und die bestehenden Postfilialen in private Partner-Filialen, vor allem im Einzelhandel, umzuwandeln. Von dieser Umwandlung ist auch die Postfiliale in Wendlingen betroffen.

Für Karin Roth sind zwei Aspekte entscheidend. Erstens: Die Umstrukturierungsmaßnahmen dürfen nicht auf dem Rücken und zu Lasten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Postfiliale in Wendlingen ausgetragen werden. Und zweitens: Das Angebot an Postleistungen für die Bürgerinnen und Bürger in Wendlingen muss in vollem Umfang erhalten bleiben.

 

Homepage Karin Roth

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 718844 -