Nachrichten zum Thema Ortsverein

19.01.2021 in Ortsverein

Was sagst du dazu? - Meinungen aus dem Ortsverein

 

Thomas Fortanier - Beisitzer im Ortsvorstand - zum Interview mit unserem Bürgermeister Jarolim 


Grundsätzlich begrüße ich die Bereitschaft unseres Bürgermeisters in den offenen Dialog mit den Aichwalder Bürger*innen zu treten und danke für das Interview.


Hervorzuheben ist die Offenheit zur Einrichtung eines Jugendgemeinderates und bei der Frage der ortsgebundenen Schulhäuser die Bürger*innen mit einzubeziehen. Dennoch bleiben bei etlichen Fragen konkrete Vorstellungen auf der Strecke. „Wie kommt der Aichwalder Haushalt aus dem Minus heraus?“ bleibt nahezu unbeantwortet. Die angedachten Sparmaßnahmen bringen lediglich momentane Erleichterung und werden die Gemeinde früher oder später zu höheren Ausgaben wieder einholen. Gewerbesteuererhöhungen mindern die Attraktivität des Gewerbestandortes. Beim Klimaschutz nehme ich nur ausweichende Antworten wahr.

Zusammengefasst vermisse ich Visionen: Einen brennenden Geist der Erneuerung entdecke ich noch nicht. Möge das neue Jahr einen Strauß an Ideen für unser Aichwald erkennen lassen.

19.01.2021 in Ortsverein

Aktuelle Fragen an und kurze Antworten von Bürgermeister Jarolim

 

Am 26.10. war ein Team der Schurwaldklinge zu Besuch im Rathaus und traf dort einen gesprächsbereiten und -offenen Bürgermeister an.

 

Wir haben mit unserem Bürgermeister über Digitalisierung in Aichwald, die Schulstandorte und einen Vollsortimenter gesprochen.

Herr Jarolim hat uns aber auch den aktuellen finanziellen Stand der Kommune erläutert, mit uns über Klimaziele, einen Jugendgemeinderat und seine wichtigsten Ziele gesprochen- Fragen und Antworten dazu findet ihr exklusiv hier!

25.07.2020 in Ortsverein

Ein "Dankeschön" für die Mitarbeiter der Diakonie- und Sozialstation

 

Quelle: Amtsblatt der Gemeinde Aichwald vom 17.7.2020

03.07.2020 in Ortsverein

Die Grundrente kommt!

 

Heute ist so ein Tag, an dem wir alle sehen können: Es lohnt sich, dass Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für ihre Überzeugungen einstehen. Vor zehn Jahren haben wir den Kampf aufgenommen für die Grundrente. Sie ist das spürbare Zeichen unseres Respekts für die Lebensleistung von Menschen, die ein Leben lang für wenig Lohn gearbeitet haben. Stück für Stück haben wir harte Widerstände überwunden. Widerstände von jenen, denen es egal ist, ob die Friseurin oder der Lagerarbeiter nach Jahrzehnten harter Arbeit zum Amt geschickt werden. Und dann im Alter um Sozialhilfe bitten müssen...
 
Zehn Jahre haben wir gekämpft – und jetzt kommt sie: Ab Januar 2021 gibt es die Grundrente! Ein wichtiger Schritt für mehr Gerechtigkeit. Und auch ein Ausdruck von Dankbarkeit der ganzen Gesellschaft an die echten Leistungsträgerinnen und Leistungsträger in unserem Land.

14.11.2019 in Ortsverein

Organspende – Pro und Contra Widerspruchslösung

 

MdB Schmid (SPD): Vortrag von Prof. Urban Wiesing, Uni Tübingen

Derzeit müssen Menschen aktiv zustimmen, wenn sie nach einem Hirntod ihre Organe spenden wollen. Im Deutschen Bundestag wird in Kürze über zwei konkurrierende Gesetzesvorschläge abgestimmt, die eine Änderung vorsehen. 

14.11.2019 in Ortsverein

Gambia - Perspektive Rückkehr?

 

Diskussion mit den SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid und Ute Vogt 
 

26.10.2019 in Ortsverein

Wir haben gewählt!

 

Ergebnisse der 1.Abstimmung.

Die beiden bestplatzierten Duos treten in einer Stichwahl gegeneinander an.

19.10.2019 in Ortsverein

DigitalPakt kommt an: Über 25 Millionen Euro für Schulen im Kreis

 

Der Landkreis Esslingen profitiert enorm vom DigitalPakt Schule des Bundes. Mit dem DigitalPakt sorgt der Bund für eine bessere Ausstattung an Schulen mit digitaler Technik und stellt dafür in einem Sondervermögen 5 Milliarden Euro bereit. Der Anteil Baden-Württembergs daran liegt bei circa 650 Millionen Euro.

28.09.2019 in Ortsverein

Was uns beim Klimapaket besonders wichtig war!

 

Deutschland bekommt endlich ein Klimaschutzgesetz – mit klaren Verantwortlichkeiten, welches Ministerium was zu tun hat, um die Klimaziele zu erreichen. Ein unabhängiges Gremium kontrolliert jährlich und für jeden Sektor, ob wir noch auf dem Klimapfad sind. Wenn ein Bereich (z.B. Verkehr oder Gebäude) seine Zielvorgaben nicht einhält, muss das zuständige Ministerium zügig Maßnahmen zum Nachsteuern vorlegen. Damit haben wir jetzt ein Gesetz, das diese und zukünftige Regierungen bindet. Das haben wir der Union abgerungen. Diese wollte den Klimaschutz alleine dem Markt überlassen.

19.09.2019 in Ortsverein

Fest der Demokratie

 

Die Wahlen zum Parteivorsitz der SPD rücken näher. Um sich ein eigenes Bild von den KandidatInnen zu machen, besuchte der Ortsverein Aichwald die Regionalkonferenz in der Filharmonie.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden